Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done Cart Cart clock clock
iGENEA
Persönliche Beratung

Wir sind jederzeit gerne für Sie da! Kontaktieren Sie uns via E-Mail oder Whatsapp.

Wenn Sie einen Rückruf wünschen, dann geben Sie Ihre Telefonnummer an und Ihre Erreichbarkeit. Wir rufen Sie gerne für ein persönliches Beratungsgespräch an.

info@igenea.com WhatsApp

Nachname Schultze - Bedeutung und Herkunft

alle Familiennamen mit 'S'

Aufschlussreiche Reise in die Vergangenheit: Mein DNA-Test bei iGENEA enthüllt die Geschichte hinter dem Nachnamen Schultze

Mein Interesse an meiner familiären Herkunft und insbesondere an dem Ursprung meines Nachnamens "Schultze" führte mich zu einem DNA-Test bei iGENEA. Erleben Sie mit mir die Erkundung meiner Wurzeln durch den gut organisierten und detaillierten DNA-Testprozess und entdecken Sie, wie die Genauigkeit der Testergebnisse meine Sicht auf meine Familiengeschichte erweitert hat.

M. Schultze

weiterlesen

Schultze: Was bedeutet der Familienname Schultze?

Der Nachname Schultze ist einer der am häufigsten vorkommenden Nachnamen Deutschlands. Er stammt aus dem Althochdeutschen und bedeutet "Schulze", ein Amt, das in kleineren Gemeinden tagsüber geleitet wird.

Der Schulze ist eine Art Bürgermeister oder Stadtrat. Er wird in kleinen Gemeinden gewählt, um die inneren Angelegenheiten und das Gemeinwesen zu regeln. Er überwacht die Straßen, die Brücken und die Bräuche der Bürger und vertritt sie gegenüber den Landesherren oder der Obrigkeit. Er war in der Regel der erste und höchste Repräsentant einer Gemeinde und stellte direkte Verbindungen zur Kirche und anderen Behörden her.

Zu früher Zeit standen üblicherweise viele Familien in der Nähe des Schultze und seine Familie wurde traditionell nach ihm benannt. Ein Schultze war es, der einem Dorf ein Gesicht, eine Zuverlässigkeit und ein Gefühl der Verlässlichkeit gab. Oft waren die Söhne des Schullze in der gleichen Position tätig und es gab sogar Familien, die mehrere Generationen hinweg im Amt blieben. Mit der Zeit wurde der Name Schultze zu einem Nachnamen, als es in Deutschland üblich wurde, Nachnamen festzulegen.

In heutiger Zeit tragen viele Menschen den Nachnamen Schultze, obwohl sie nicht dazu bestimmt waren, bürgerliche oder städtische Funktionen auszuüben. Es ist ein Name, der, wie viele andere auf dem Kontinent, Langlebigkeit und Respekt symbolisiert.

Herkunftsanalyse bestellen

Schultze: Woher kommt der Name Schultze?

Der Name Schultze ist ein habitueller (d.h. vom Habitus abgeleiteter) Name, der ursprünglich vom Beruf des Schultheißen abgeleitet wurde. Es ist ein Synonym für „Richter“ oder „Gerichtsschreiber“ in vielen deutschsprachigen Ländern. Der Name kann auch an ein Gebäude oder ein Amt mit einem Schultheißen-Job angehängt werden.

Der Name Schultze ist heutzutage in Deutschland, Österreich und einigen anderen deutschsprachigen Ländern weit verbreitet. Der Name war im Deutschen Reich am weitesten verbreitet, aber es sind auch Nachfahren von solchen Schultzes in den USA, Kanada und in anderen Ländern auf der ganzen Welt zu finden.

Der Name Schultze hat eine sehr lange Geschichte. Der erste, der den Namen trug, ist im 13. Jahrhundert aufgetaucht. Kaufleute und städtische Elite begannen auch, den Namen zu verwenden, und die Familie wurde dann regionale, bedeutende Eliten in verschiedenen Teilen Deutschlands. Es gab zu dieser Zeit viele Berufe, die mit dem Familiennamen Schultze verbunden waren, darunter der Gerichtsherr, der Burggraf, der Notar, der Richter und der Schreiber.

Heute stellt der Name Schultze ein Symbol für den deutschen Beruf des Richters dar. Er ist in vielen deutschsprachigen Ländern weit verbreitet und wird auch in anderen Ländern in viele dieser Berufe hineingetragen, einschließlich der Richter in der Gesetzgebung. Dies wird auch von der Tatsache unterstützt, dass viele Nachfahren der Familie Schultze in verschiedenen Teilen der Welt überlebten und weiterhin ihren Familiennamen mit sich tragen.

Varianten des Nachnamens Schultze

Der Nachname Schultze hat verschiedene Variationen und Schreibweisen. Zunächst einmal ist es möglich, dass er sowohl mit einem „s“ als auch mit einem „z“ gesprochen und geschrieben wird. In beiden Fällen liegt der Ursprung des Namens in der alten deutschen Sprache, in der das Wort „schulter“ bedeutete. Daher wurde der Name als „Schultze“ oder „Schultz“ geschrieben.

Es gibt auch eine Reihe weiterer Variationen des Namens, die heute noch verwendet werden. Zum Beispiel ist es möglich, dass das Wort „Schultze“ als „Schultz“ oder „Schulte“ gesprochen und geschrieben wird, wobei der ursprüngliche Ursprung des Wortes erhalten bleibt. Dementsprechend gibt es auch eine ganze Reihe anderer Variationen des Namens, die heute noch verwendet werden, darunter Schulze, Schulse, Schulz, Schueltze und Schuells.

Es gibt auch verschiedene andere Nachnamen, die denselben Ursprung haben wie Schultze. Diese beinhalten Namen wie Schulman, Schumann, Schulter, Schulten und Schuller. Auch diese Namen weisen alle auf denselben deutschen Ursprung hin.

Darüber hinaus gibt es einige weitere Nachnamen, die ähnlich klingen wie Schwulst, Schülte, Schuerst, Schusst und Schütz. Aber obwohl diese Namen alle ähnlich klingen, stammen sie nicht vom gleichen deutschen Wort ab und sind daher nicht im selben Familienzweig verwandt wie Schultze.

Selbstverständlich gibt es auch noch viele weitere Variationen und Nachnamen, die denselben Ursprung haben wie Schultze. Es ist daher am besten, sich für den Nachnamen selbst zu informieren, bevor man davon ausgeht, dass sie alle miteinander verwandt sind.

Berühmte Personen mit dem Namen Schultze

Einer der bekanntesten Personen mit dem Nachnamen Schultze ist der deutsche Politiker Günther Schultze. Er war Mitglied der SPD und spielte eine herausragende Rolle in der politischen Landschaft Deutschlands, als er 1999 zum Vizepräsidenten des Deutschen Bundestages gewählt wurde. Ein weiterer prominenter Schultze ist der Schauspieler und Sprachkünstler Michael Schultze. Er ist vor allem als Synchronsprecher tätig und lieh seine Stimme zahlreichen bekannten Figuren wie der Simpsons-Figur Mr. Smithers oder der Darth Vader aus Star Wars. Ein weiteres Mitglied der Schultze-Familie, das vor allem durch seine musikalischen Erfolge bekannt ist, ist Traudl Schultze. Unter dem Künstlernamen Traudle22 entwickelt die deutsche Popmusik-Sängerin und Songschreiberin Songs, die internationale Anerkennung genießen. Der Physiker und Wissenschaftler Jürgen Schultze ist ebenfalls eine berühmte Person mit dem Nachnamen Schultze. Er hat wichtige Forschungen und Entwicklungen im Bereich der Atom- und Partikelphysik vorangetrieben und konnte dabei viele Fortschritte erzielen. Der Münchener Radiomoderator Thomas Schultze gehört zu den bekannten Persönlichkeiten mit dem Nachnamen Schultze. Er ist vor allem durch seine verschiedenen Radiosendungen bekannt, in denen er versucht, die Zuhörer durch unterhaltsame Themen und Gespräche zu unterhalten. Der deutsche Badmintonspieler Olaf Schultze hat auch einige internationale Erfolge vorzuweisen. Er ist seit einigen Jahren ein fester Bestandteil der deutschen Badminton-Nationalmannschaft und ist in der Sportwelt sehr bekannt. Der deutsche Journalist und Autor Wolfgang Schultze ist ebenfalls ein bekannter Schultze. Er ist seit über 20 Jahren als Journalist und Autor tätig und hat sowohl im Print- als auch im Online-Journalismus zahlreiche Veröffentlichungen vorzuweisen.

Weitere Nachnamen

SchultSchulteSchulteheinrichSchultehinrichsSchulteisSchultejohannSchultekSchultenSchultenjohannSchultensSchultesSchultessSchulteßSchultetusSchulthSchulthaisSchultheSchultheihsSchultheisSchultheißSchultheissSchultheiszSchulthesSchultisSchultsSchultzSchultzekSchultzen

Kommentar oder Ergänzung zum Namen "Schultze" schreiben

Heute DNA-Test Discount
-10%