Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done Cart Cart clock clock
iGENEA
Persönliche Beratung

Wir sind jederzeit gerne für Sie da! Kontaktieren Sie uns via E-Mail oder Whatsapp.

Wenn Sie einen Rückruf wünschen, dann geben Sie Ihre Telefonnummer an und Ihre Erreichbarkeit. Wir rufen Sie gerne für ein persönliches Beratungsgespräch an.

info@igenea.com WhatsApp

Nachname Schultheiß - Bedeutung und Herkunft

alle Familiennamen mit 'S'

Faszinierende Einblicke in mein genetisches Erbe: Der iGENEA DNA-Test und der Nachname Schultheiß

Mit meinem iGENEA DNA-Test konnte ich einen tieferen Einblick in mein genetisches Erbe erhalten. Der Fokus lag auf der Erforschung meines Nachnamens Schultheiß, dessen Wurzeln bis ins Mittelalter zurückreichen und eine beeindruckende geographische und kulturelle Vielfalt aufweisen.

N. Schultheiß

weiterlesen

Schultheiß: Was bedeutet der Familienname Schultheiß?

Der Nachname Schultheiß ist ein alter germanischer Name, der seit dem Mittelalter existiert. Schultheiß ist ein Amtsausdruck aus dem Althochdeutschen, der so viel wie "Schulmesse" bedeutet. Es handelte sich dabei um das Amt eines weltlichen Beamten, der für die Rechtssprechung und die Verwaltung der lokalen Gemeinden verantwortlich war.

Im Mittelalter wurden die lokalen Rechtsspruchöffentlichkeiten von weltlichen Beamten geleitet, die als Schultheißen bezeichnet wurden. Im Laufe der Zeit wurden ihnen höhere Befugnisse zuerkannt, darunter das Recht, über lokale Steuern zu entscheiden und Gebühren zu erheben, Bürgerversammlungen und Gerichtsverhandlungen einzuberufen und Bürger vorzuladen, die sich möglicherweise gegen den Staat versündigt haben.

Da die Schultheiße meist dem Adel angehörten, wurde der Titel auch als Adelsprädikat verwendet, um die Abstammung einer Familie von den damaligen Stellen zu belegen. Der bedeutungsvolle Titel wurde auch an Nachfahren weitergegeben und wurde häufig als Familienname geführt.

In manchen Gegenden wie Bayern wurde der Familienname Schultheiß als Bezeichnung für eine bestimmte Stellung oder ein bestimmtes Amt genutzt. In anderen Gegenden wurde der Name jedoch häufig als Ehre denjenigen verliehen, deren Verdienste die Gemeinde anerkannte.

Da der Nachname Schultheiß im Laufe der Jahrhunderte in zahlreichen europäischen Ländern verbreitet war, gibt es heute zahlreiche Familien, die den Namen tragen. Durch die breite Verbreitung des Nachnamens ist es schwierig, seinen Ursprung genau zurückzuverfolgen, aber er ist ein Hinweis auf bedeutende weltliche Beamte aus längst vergangenen Zeiten.

Herkunftsanalyse bestellen

Schultheiß: Woher kommt der Name Schultheiß?

Der Nachname Schultheiß stammt aus dem Mittelalter und seine Ursprungsbedeutung beschreibt eine Person, die Anfang des 16. Jahrhunderts eine lokale oder regionale juristische Autorität innehatte. In Deutschland, aber auch in vielen anderen europäischen Ländern, trugen Personen mit diesem Nachnamen eine lokale Verwaltungsverantwortung für einen bestimmten Landkreis inne und waren für einige der Gerichtsverfahren in der Untersuchung und Urteilsverkündung, aber auch für Steuererhebungen und kleinere als auch größere politische Angelegenheiten zuständig.

Der Name Schultheiß wird heutzutage in vielen Ländern verbreitet, insbesondere in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in den Niederlanden. Er kann auch in vielen Slawischen Ländern gefunden werden. Obwohl die traditionelle Rolle des Schultheiß’ in vielen Ländern verschwunden ist und die Ursprungsbedeutung des Namens mehr oder weniger verschwunden ist, tragen viele Personen mit diesem Namen noch stolz diesen Namen und verbinden ihn mit den Wurzeln und Traditionen ihrer Familie. Es gibt auch viele Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die sich nach diesem Namen benannt haben, um die Geschichte ihrer Stadt und Region zu wahren.

Insgesamt ist der Name Schultheiß weltweit verbreitet und unterstreicht die Verwurzelung vieler Familien in ihrer Familiengeschichte, auch wenn die Bedeutung des Namens heutzutage nicht mehr dieselbe ist wie vor über 500 Jahren.

Varianten des Nachnamens Schultheiß

Der Nachname Schultheiß existiert seit dem Mittelalter und kommt aus dem Deutschen. Zu dieser Zeit wurden Richter und Sonstige als "Schultheiss" bezeichnet, was so viel bedeutete wie "Meister des Schulzwanges und des Rechts".

Aufgrund der langen Geschichte des Namens und der vorherrschenden Variationen in verschiedenen Kulturkreisen gibt es viele verschiedene Schreibweisen und Varianten. Einige dieser Varianten sind:

• Schulteis

• Schulteris

• Schulteriss

• Schultheris

• Schulthies

• Schuldts

• Schultis

• Schulzens

• Schultheise

• Schulthiss

• Schultheisser

• Schultheys

• Schutteis

• Schultheissen

• Shultheiss

• Schulteiss

• Schulthys

• Schulthey

• Schultehiss

• Schulthieß

• Schultyeis

• Schultheus

• Schulthius

Es gibt auch verschiedene Nachnamen, die denselben Ursprung haben wie Schultheiß. Einige dieser Nachnamen sind:

• Schultes

• Schultheiss

• Schults

• Schultheis

• Schultheys

• Schulthies

• Schulteiss

• Schulthius

• Schulthieß

• Shulteis

• Schultheyser

• Schulthys

• Schultez

• Schultesis

• Schulteys

• Schultiss

• Schultehiss

• Shultheiss

• Schult

• Schutlis

• Schulteisz

• Schulteits.

Berühmte Personen mit dem Namen Schultheiß

  • Thomas Schultheiß: Er ist ein deutscher Schauspieler, der in Kinoproduktionen wie "Ein Ticket für zwei", "Liebling Kreuzberg" oder der Peanuts-Spielfilm "Charlie Brown und Snoopy" zu sehen war. Er spielte auch im ARD-Krimi "Tatort" und in zahlreichen anderen Serienfilmen und Fernsehserien.
  • Rudolf Schultheiß: Er ist ein ehemaliger badischer Lehrer und der Vater des bekannten Schauspielers Thomas Schultheiß. Er ist Autor mehrerer Moderner Historienbücher.
  • Karl Schultheiß: Ein Philosophieprofessor an der Universität Tübingen. Er schrieb viele wissenschaftliche Abhandlungen, darunter "Ethik und Metaphysik der Liebe" und "Der Verlust des Glaubens".
  • Ernst Schultheiß: Ein badischer Historiker und der Autor vieler Werke zur badischen Geschichte, darunter "Grundriß der badischen Geschichte" und "Grundlagen des badischen Verfassungs- und Rechtswesens".
  • Christian Schultheiß: Ein deutscher sächsischer Schriftsteller, der vor allem für seine satirischen Elemente in seinen Werken bekannt ist, darunter "Der Große Preis" und "Der Unaussprechliche".
  • Friedrich Schultheiß: Ein deutscher Schauspieler, der in zahlreichen Filmklassikern wie "Die zwölf Geschworenen" zu sehen war.
  • Christiane Schultheiß: Sie ist eine deutsche Schauspielerin, die in vielen deutschen Fernsehproduktionen auftrat, wie zum Beispiel "Ein Fall für Zwei", "Tatort" und "Der Landarzt".
  • Martin Friedrich Schultheiß: Ein deutscher Bildhauer, bekannt für seine wissenschaftlichen Werke und seine Gebäudefassaden.
  • Ferdinand Schultheiß: Ein deutscher Schriftsteller, der viele Romane und Reiseberichte geschrieben hat, darunter "Tagebuch einer Reise nach Deutschland" und "Fordern Sie Ihre Glückseligkeit".
  • Ferdinand Schultheiß: Ein deutscher Arzt, der Autor einer Reihe medizinischer Lehrbücher ist, darunter "Anatomy and Physiology of the Human Body".

Weitere Nachnamen

SchultheSchultheihsSchultheisSchultheiszSchulthes

Kommentar oder Ergänzung zum Namen "Schultheiß" schreiben

Heute DNA-Test Discount
-10%