iGENEA
Prozentuale Herkunft

Es wird die Herkunft aller Vorfahren nach Regionen und prozentualen Anteilen bestimmt. Eine Weltkarte zeigt Ihre verschiedenen Ursprünge.

Verwandte finden

Sie erhalten eine Liste mit genetischen Verwandten in Ihrem Online-Ergebnis. Per E-Mail können Sie mit Ihren Verwandten Kontakt aufnehmen und so mehr über Ihre Familie und Herkunft erfahren.

Resultat mit Zertifikat

Zusätzlich zum Online-Resultat erhalten Sie ein edles Herkunfts-Zertifikat in einem Bilderrahmen und weitere Dokumente in einer eleganten Mappe.

Urvolk

Sie erfahren die Haplogruppe und Wanderungen (prähistorische Zeit), das Urvolk (Antike) sowie die Ursprungsregion (Mittelalter) der väterlichen Linie (Männer) ODER der mütterlichen Linie (Frauen).

Alle Urvölker

Nur mit dem iGENEA Expert Test erfahren Sie die genauen Haplogruppen und Wanderungen (prähistorische Zeit), die Urvölker (Antike) und Ursprungsregionen (Mittelalter) der väterlichen UND mütterlichen Linie.

Alle Verwandten

Nur mit dem iGENEA Expert Test finden Sie alle Ihre genetischen Verwandten in unserer Datenbank.

Mehr Verwandte

Sie erhalten eine zusätzliche Liste mit weiteren Verwandten der väterlichen Linie (Männer) ODER der mütterlichen Linie (Frauen).

Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0041 41 520 73 67

info@igenea.com Live-Chat WhatsApp

Man sollte sich seiner Herkunft nicht schämen

Ich entstamme einer multikulturellen Familie.

Mein Vater kam als Gastarbeiter nach Deutschland.
Lange Zeit habe ich mich für meine Väterliche Herkunft geschämt.
Mein Vater war Horahane-Rom (Turkish Roma, Muslim Roma). Väterliche Großmutter war Bulgar-Türkin (Muhacir).

Meine Mutter ist Deutsche. Mütterliche Großeltern waren beides Donauschwaben.

Seit 2010, habe ich durch iGENEA, DNA Tests durchführen lassen. Meine Y-DNA Haplogruppe ist R1a1, durch mehrere Deeptests, Subclade Tests, gehöre ich zu der Z94 Untergruppe: R-Y2, (Y2/M723, *Y27/M634/V1981). Meine mt-DNA ist U5.

Viel wird und wurde über die Herkunft der Roma geschrieben, und die unterschiedlichsten Behauptungen und Theorien aufgestellt, deswegen wollte ich durch einen Y-DNA Test erfahren, woher mein Väterliches Urvolk wirklich stammt.
Dank iGENEA ist es mir gelungen.

Haplogruppe(n) des Autors

Väterliche Linie: R-M634
Mütterliche Linie: U5

Urvolk/Urvölker des Autors

Väterliche Linie: Indoeuropäer, Indoiraner
Mütterliche Linie: Kelten, Germanen oder Slawen

Ursprungsregion(en) des Autors

Väterliche Linie: Südosteuropa
Mütterliche Linie: Europa

Genetische Werte des Autors

Väterliche Linie STR
Locus   12345678910
DYS#   39339019*391385a385b426388439389-1
Allele   13251511111412121013
Locus   11121314151617181920
DYS#   392389-2458459a459b455454447437448
Allele   113116991111251420
Locus   21222324252627282930
DYS#   449464a**464b**464c**464d**460GATA H4YCA II aYCA II b456
Allele   34121516161112192315
Locus   31323334353637
DYS#   607576570CDY aCDY b442438
Allele   15181935391411

Mütterliche Linie
Abweichungen in HVR1
16192T, 16256T, 16270T, 16526A
Die mitochondrialen Resultate werden im Vergleich zur Cambridge Reference Sequence dargestellt.

Diese Geschichte wurde publiziert am: 08.05.2013

» alle Geschichten

Würden Sie diese Geschichte anderen Lesern empfehlen?

Kommentar / Kontaktaufnahme




Ihr Name:

Ihr Beitrag:

Bestätigungscode:
CAPTCHA image